Home arrow Info Label arrow Grundprinzipien
Was ist ein Bioprodukt? Drucken
Es ist ein Produkt, das ohne chemisch-synthetische Produkte angebaut wurde – für unsere Gesundheit und die der Erde.
Die Biobauern gebrauchen keine Herbizide. Um ihre Kulturen vor Insekten und Krankheiten zu schützen, spritzen sie nur natürliche Produkte, die von Pflanzen oder Mineralien stammen. Die Dünger sind hauptsächlich organische Materien (Mist und Komposte) oder zermalmtes Gestein. Die Tiere werden den pysiologischen Bedürfnissen der verschiedenen Tierarten entsprechend gezüchtet, ernährt und gepflegt.

Es ist ein Produkt, dessen Zucht- oder Anbaumethoden klar in den Richtlinien aufgeführt sind – für eine bessere Transparenz.
Die Knospen-Biorichtlinien und die Bio-Verordnung des Bundes bestimmen im Detail was die Biobauern tun dürfen und tun müssen. Diese Dokumente können auf den folgenden Webseiten in ihrer vollen Länge gelesen werden:
  • http://www.bio-suisse.ch
  • http://www.admin.ch

Es ist ein Produkt, das zahlreichen Kontrollen durch unabhängige Organismen unterstellt ist.
Jeder Bauernbetrieb wird einmal (manchmal sogar zweimal) pro Jahr kontrolliert. Jeder Verarbeiter wird kontrolliert und die Rezepte analysiert. Die Rückverfolgbarkeit der Produkte wird durch Kontrollen bei den Abnehmern, den Transportunternehmen und den Verkäufern sichergestellt. In der Schweiz ist bio.inspecta, in Frick, das wichtigste Kontroll- und Zertifizierungsorganismus.
 
< zurück   weiter >